(Anzeige)

PAPALAPUB – Bezahlbare Fair-Fashion aus Biobaumwolle

PAPALAPUB

Im Jahr 2013 erweckte Sebastian Locher das Modelabel PAPALAPUB zum Leben, das er heute mit mit seinem Geschäftspartner Thomas Ghebrezghiher betreibt. Es steht für moderne und bezahlbare Fair Fashion, die im eigenen Online-Shop sowie in den Modehäusern von Schmid erhältlich ist. Die Shirts, Sweatshirts, Jacken und Accessoires werden dabei entweder aus 100% Biobaumwolle oder aus recycelten PET-Flaschen angefertigt. Die Herstellung ... Mehr lesen »

Anifree Shoes – Online-Shop für vegane Schuhe

Anifree Shoes Online-Shop

Egal ob sommerlicher Flipflop, sportlicher Sneaker, sexy High Heel oder Plateausandale für Frauen, Stiefel oder schicker Businessschuh für Herren – oft sind zumindest Teile des Schuhs aus Leder. Ganz anders im Anifree Shoes Online-Shop, dessen Name sich bereits aus den Wörtern „animal“ und „free“ zusammensetzt. Damit sind die in die ihm bestellbaren Schuhe, Taschen und Accessoires für Tierfreunde und Veganer ... Mehr lesen »

greentee – Zeitlos schöne Shirts aus Biobaumwolle

greentee

Passend zur Herbst/Winter-Saison 2016/17 kommt die erste greentee Kollektion bei über 40 Händlern in Deutschland in die Läden. Dahinter stehen die beiden Gründer Darinka Radenkovic und Hein Gnutzmann, wobei Darinka bereits einige Erfahrung in der Modebranche mitbringt. Nach ihrem Modedesign Studium in Florenz baute sie bereits im Jahr 2007 das Kinderlabel dudadoo samt eigenem Laden in München Haidhausen auf, im ... Mehr lesen »

standard – saubere sachen: Grüne Mode Laden in Berlin-Neukölln

standard - saubere sachen - Logo an der Tür

Berlin hat sich längst zur deutschen Modehauptstadt entwickelt, was darüber hinaus ganz besonders auch für den Bereich nachhaltiger Mode gilt. Seit Dezember 2015 haben Berliner sowie Besucher der Hauptstadt im Neuköllner Reuterkiez mit dem Ladengeschäft „standard – saubere sachen“ eine weitere Anlaufstelle zum Shoppen von ausgewählter Eco-Fashion für Herren, Damen und Kinder. Fotos: standard – saubere sachen Der Name baut ... Mehr lesen »

Grüne High Fashion: Die neue BMW i Collection

BMW i Collection

Im Jahr 2015 wurde die erste BMW i Collection passend zu den umweltfreundlichen und elektrisch angetriebenen Modellen des Herstellers erstmals aufgelegt. Passend zum nun neuen Modell des i3 mit deutlich mehr Reichweite werden auch wieder Kleidungsstücke und Accessoires präsentiert, die mit innovativem Materialmix und raffinierten Designs begeistern. Somit vereinen die aufwendig hergestellten Lederwaren und Accessoires Verantwortungsbewusstsein und Premiumanspruch auf eine ... Mehr lesen »

Swedish Eco – Stylische Unterwäsche aus Biobaumwolle

Swedish Eco

Wer früher bei Unterwäsche aus Biobaumwolle sofort an kratzige Liebestöter aus Feinripp dachte, der wird von immer mehr jungen Labels eines Besseren belehrt. So auch von SWEDISH ECO aus Göteborg, der zweitgrößten Stadt Schwedens. In 2015 wurde mit einer kleinen Herrenkollektion gestartet, die aus stylischen und sportlichen Boxershorts besteht, die aus feinster, GOTS zertifizierter Baumwolle und einem kleinen Anteil (5%) ... Mehr lesen »

Doku über den Anbau von Baumwolle von National Geographic und C&A

Alexandra Cousteau und Biobaumwolle-Farmer Shivlal Jadha

Wenn es darum geht, die Modeindustrie nachhaltiger zu machen, dann ist der Anbau von Baumwolle einer der wesentlichen Ansatzpunkte. Laut Alexandra Cousteau, anerkannter Expertin bei Fragen rund um das Thema „Wasser“, wird schließlich rund die Hälfte aller weltweit produzierten Kleidungsstücke aus Baumwolle hergestellt. Da der konventionelle Anbau enorme Umweltschäden verursacht, ist ein Paradigmenwechsel hin zu einem nachhaltigeren Anbau von Baumwolle ... Mehr lesen »

Vinyl Cap: Kickstarter Crowdfunding für Kappen aus alten Schallplatten

Vinyl Cap von Degree Clothing

Das Label Degree Clothing aus Augsburg ist längst mehr als ein Geheimtipp für stylische und zugleich fair hergestellte Öko-Streetwear und immer wieder für eine innovative Überraschung gut. So wie die Vinyl Cap, für die aktuell auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter nach einer Finanzierung gesucht wird. Die Idee ist patentiert und hergestellt werden wird die Kappe dann komplett in der EU. Das ... Mehr lesen »

Armedangels Video zum Fashion Revolution Day am 24. März 2016

Join the Fashion Revolution - Video

Am 24. April 2013 kamen beim Einsturz des Rana Plaza Gebäudes in Bangladesch rund 1.130 Menschen ums Leben und über 2.400 weitere wurden dabei verletzt. Obwohl das Gebäude bereits als Einsturzgefährdet galt, befanden sich zum Zeitpunkt der Katastrophe mehr als 3.000 Menschen darin. Bei ihnen handelte es sich zum größten Teil um Textilarbeiterinnen, die insbesondere auch Kleidung für internationale Textilfirmen ... Mehr lesen »

H&M sammelt alte Klamotten im Rahmn der World Recycle Week

World Recycle Week 2016

In der Woche vom 18. bis zum 24. April 2016 hat der schwedische Textilkonzern Hennes & Mauritz (H&M) zur World Recycle Week aufgerufen. Innerhalb des Zeitraums will das Unternehmen in seinen mehr als 3.600 Läden insgesamt mehr als 1.000 Tonnen gebrauchter Klamotten einsammeln um diese dann dem Recycling zuzuführen. Die recycelten Textilfasern sollen dann bei der Herstellung neuer Kleidungsstücke genutzt ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen