(Anzeige)

Beyond Skin – Schicke vegane Schuhe

Das ethisch orientierte Schuh-Label „Beyond Skin“ aus England ist inzwischen ein weltweiter Geheimtipp, wenn es um stylische Damenschuhe mit gutem Gewissen geht. Das Besondere an den Beyond Skin Schuhen ist, dass keine Tiere im Rahmen der Herstellung leiden müssen, da anstelle von echtem Leder ausschließlich synthetisches Leder verwendet wird. Bei der Entscheidung für künstliche Materialien spielte neben dem Tierschutzgedanken auch der Umweltschutz eine große Rolle. Denn die Aufzucht von Tieren zur Lederproduktion ist oft nicht nur grausam sondern auch extrem ineffizient beim Verbrauch von Wasser. Und das oft auch noch in armen Entwicklungsländern, in denen Wassermangel herrscht.

Beyond Skin - Schuh Modelle Flint und Opium
Fotos: Beyond Skin – Schuh Modelle „Flint“ und „Opium“ aus der H/W ’09 Kollektion

Die Gedanken von Beyond Skin zum Material
Mit der grundsätzlichen Ablehnung von echtem Leder für die Schuhproduktion ist man bei Beyond Skin noch lange nicht zufrieden. Verwendetes Material soll auch einen möglichst geringen Einfluß auf das Klima und unsere Umwelt haben. So wird z.B. nur Satin aus Polyester statt aus Viskose verwendet, da bei Viskose im Rahmen der Produktion große Mengen Chemikalien benötigt werden. Ausserdem findet sich im Satin von Beyond Skin auch keine Seide, da für deren Produktion die Seidenraupen in ihren Kokons mit heißem Wasser oder heißer Luft getötet werden müssen.

Beim synthetischen Leder wird auf PU-Leder aus Italien zurück gegriffen, das viel umweltfreundlicher hergestellt werden kann als das häufig verwendete PVC-Kunstleder. PVC wird im Produktionsprozess erst durch Zugabe von Weichmachern und Stabilisatoren weich und es wird bei der Herstellung auch Chlor verwendet. Insbesondere wenn Weichmacher enthalten sind, ist der Einsatz bei Gegenständen, die mit der Haut in Berührung kommen oft sogar gesundheitlich bedenklich.

beyond-skin-schuhe-san-jose-und-sole
Fotos: Beyond Skin – Schuh Modelle „Sole“ und „San Jose“ aus der H/W ’09 Kollektion

Faire Arbeitsbedingungen für hochwertige Schuhe
Beyond Skin arbeitet eng mit Lieferanten und Produzenten in England, Spanien und Indien zusammen um sicher zu stellen, dass niemand im Rahmen der Produktion der Schuhe ausgenutzt wird. Ausserdem wird versucht, die Quellen der Komponenten und Textilwaren so nah wie möglich an den Fabriken zu finden um den CO2-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Zusätzlich spendet Beyond Skin 1% des Umsatz oder 10% der Erträge vor Steuern (je nachdem, welcher Betrag größer ist) an Naturschutz- und soziale Projekte.

Mehr Informationen und Online-Shop: www.beyondskin.co.uk

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen