(Anzeige)

Rapanui Clothing

Rapanui Clothing wurde nach dem Wort „Rapanui“ benannt, was der Name für die Osterinsel und ebenfalls für die Ureinwohner dieser Insel ist. Die Gesellschaft auf der Osterinsel im Südostpazifik erlebte bereits vor hunderten von Jahren einen völligen Zusammenbruch infolge des rücksichtslosen Raubbaus an den natürlichen Ressourcen, der zu einer Störung des ökologischen Gleichgewichtes auf der isolierten Insel führte. Der Name wurde also vermutlich als Warnung oder Erinnerung gewählt, ist aber nicht das einzig erstaunliche an diesem Mode-Label. Rapanui Clothing ist eines der jüngsten Unternehmen, das jemals für die „Sustainable Business Awards“ nominiert wurde. Es war Finalist im Jahr 2008, dem Jahr der Gründung.

Rapanui Clothing Homepage

Nach erfolgreichen Abschlüssen im Bereich Erneuerbare Energien und Wirtschaft, entschlossen sich die Drake-Knight Brüder zur Gründung eines eigenen Unternehmens auf der Isle of Wight (Großbritannien) mit einem ehrgeizig nachhaltigen Geschäftsmodell. Sie starteten gleich zu Beginn mit einer kompletten Freizeitkleidungs-Linie für Männer und Frauen: Angefangen bei der Unterwäsche über T-Shirts, Tops, Polos, Hoodies und Jeans. Rapanui etablierte sich schnell als angesagtes und ehrliches Grünes Mode Label und so kam es in jüngster Zeit sogar zur Zusammenarbeit mit Ben & Jerrys und Centrica Plc.

Rapanui Kleidungsstücke
Foto: Rapanui / Jeans, Polo, Unterwäsche und Top

Im Hinblick auf den Einfluß der Kleidungsstücke auf die Umwelt arbeitet Rapanui nach einem ganzheitlichen Ansatz zur Umsetzung nachhaltiger Alternativen: So wird der gesamte Produkt-Lebenszyklus betrachtet und man legt besonderen Wert auf Transparenz. Fotos und Informationen auf der Internetseite sollen ebenso dazu beitragen, wie die Aufforderung, ruhig auch mal Fragen zu stellen, falls man das Gesuchte nicht findet. Die Kleidungsstücke werden aus Biobaumwolle oder nachhaltig produziertem Bambus und unter ethisch korrekten Arbeitsbedingungen in der EU hergestellt. Außerdem sollen alle Kleidungsstücke sehr langlebig sein und 5% des Gewinns werden an unabhängige Umweltorganisationen gespendet.

Weitere Informationen und Online-Shop: www.rapanuiclothing.com

Das könnte Dich auch interessieren

9 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen