(Anzeige)

Cosma Shiva Hagen unterstützt armedangels mit eigens designtem Fairtrade-T-Shirt

Schöne Frauen aus Film und Fernsehen unterstützen das Kölner Social Fashion Label armedangels bereits seit geraumer Zeit nicht nur damit, dass sie die Shirts tragen sondern indem sie sie teils selbst designen. Nach Moderatorin Johanna Klum und TV-Schönheit Collien Fernandes gesellt sich nun auch Schauspielerin und Fairtrade-Botschafterin Cosma Shiva Hagen in die Reihe derer, die das Angebot von armedangels um ein eigens designtes Fairtrade-T-Shirt bereichern.

Cosma Shiva Hagen für armedangels
Foto: Cosma Shiva Hagen für armedangels / © Falco Peters Photography

Dass sich Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung mit stylischen Kleidungsstücken sehr wohl vereinbaren lassen, beweist das Tunic-Shirt „Peace and Light“ von Cosma Shiva Hagen wie alle armedangels Modelle. Es glänzt durch frische Farbgebung und eine femininen Schnitt und wurde natürlich nach den strengen Richtlinien des Kölner Modelabels gefertigt: Daher sind 100% Organic, 100% Fairtrade, 0% Kinderarbeit garantiert. Ab 1. Mai 2010 ist das gute Stück (VK 49.90 Euro) im Online Store armedangels & friends erhältlich und von jedem verkauften Shirt geht wie gewohnt ein Euro an eines von drei verschiedenen Hilfsprojekten. Jeder Kunde behält dabei das Recht, zu entscheiden, welche der Organisationen er unterstützen möchte. Zur Auswahl stehen Pratham e.V., die Hamburger Initiative Viva con Agua oder das Projekt Trinkwasserwald e.V.

Cosma Shiva Hagen für armedangels
Foto: Cosma Shiva Hagen für armedangels / © Falco Peters Photography

„Ich engagiere mich seit 2007 für die Organisation TransFair, denn ich finde es enorm wichtig, dass Menschen nicht mehr ausgebeutet werden und für ihre harte Arbeit einen entsprechenden Lohn erhalten. Während meines Aufenthalts in Burkina Faso konnte ich mir vor Ort selbst ein Bild machen und mit den Baumwoll-Bauern sprechen, um etwas über die Produktion zu erfahren. Mit meinem eigenen T-Shirt Design kann ich mich nun gemeinsam mit armedangels für einen gerechteren Baumwoll-Handel einsetzen und gegen die allgemein vorherrschende Wegwerf-Mentalität protestieren. Denn auch das Thema Nachhaltigkeit liegt mir sehr am Herzen,“ erklärt Cosma Shiva Hagen, die sich außerdem für Organisationen wie Go Ahead! e.V. – Bildung für Afrika einsetzt und nicht zuletzt deshalb perfekt zu armedangels passt. „Die Entwicklung des Labels verfolge ich schon seit seiner Gründung. Ich bin sozusagen ein Fan der ersten Stunde und habe jede Menge armedangels-Lieblingsteile in meinem Kleiderschrank. In meiner Hamburger Bar ‚Sichtbar‘ werden künftig übrigens einige Highlights der aktuellen armedangels-Kollektion zu sehen sein.“

Mehr Informationen und Online-Shop: www.armedangels.de

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen