(Anzeige)

Queen and Princess Sommerkollektion aus Biobaumwolle

Leicht, elegant und klar – so präsentiert sich die neue Sommerkollektion von Jungdesignerin Jessica Reyes Rodriguez für kleine Prinzessinnen und ihre stolzen Mütter. Die Kleidungsstücke von Queen and Princess verbinden unbeschwerte Leichtigkeit mit raffinierten Designelementen wie handgearbeiteten Smokmustern und erzeugen so eine sommerliche Unbeschwertheit mit einem Hauch von Luxus. Sie betören aber nicht nur die Augen der Betrachter sondern beruhigen auch das Gewissen: Denn die Mode für Mutter und Tochter ist ausschließlich aus hochwertiger ökologischer Biobaumwolle gefertigt und gefährdet so weder die Trägerin, an der Produktion beteiligte Arbeiter noch unsere Umwelt.

Biobaumwolle
Foto: Kel and Val (flickr.com)

Bei der Auswahl der Biobaumwolle vertraut Jessica Reyes Rodriguez auf WOVEN WIND COTTON von Lichtschatz. Die Biobaumwolle stammt aus kontrolliertem und zertifiziertem biologischen Anbau in der Region der türkischen Ägäis. Beim Anbau wird sowohl auf chemisch-synthetische Düngemittel wie Pestizide vollständig verzichtet. Der alternative und nachhaltige Biobaumwollanbau erfolgt nach den internationalen Richtlinien für biologischen Agraranbau (IFOAM- und EU-Biorichtlinien). Dazu zählen unter anderem die Global Organic Textile Standards (GOTS). Über sie wird sicher gestellt, dass vom Anbau bis zum textilen Endprodukt nach umweltfreundlichen Kriterien gearbeitet und auch der soziale Status Quo eingehalten wird. Dabei werden die einzelnen Verarbeitungswege und Textilstufen von anerkannten und EU-akkreditierten Instituten kontrolliert und beglaubigt.

Darüber hinaus setzt Lichtschatz eigene technische und qualitative Standards, die mit dem WOVEN WIND COTTON Label dokumentiert werden. Neben Maßnahmen für eine hohe technische Qualität der Baumwollfasern zählen dazu konsequente Regelungen zum Umwelt- und Klimaschutz. Zudem werden die sozialwirtschaftlichen Interessen der Farmer, die nachhaltigen Wirtschaftsinteressen der Verarbeiter und die Gesundheitsinteressen der Textilkonsumenten berücksichtigt. Lichtschatz zielt auf Nachhaltigkeit und Zukunftssicherung in allen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten der Textilherstellung ab. Die soziale Absicherung der Pflücker, Bauern und Faserverarbeiter wird durch Bioprämien und faire Bezahlung gewährleistet.

Queen and Princess
Foto: Queen and Princess

Für Jessica Reyes Rodriguez von Queen and Princess sind diese Attribute sehr wichtig: „Zu wissen, dass ich mit dem Kauf und Tragen von Biobaumwolle sowohl soziale, als auch ökologische Prozesse vorantreibe, gibt mir ein gutes Gefühl. Für Queen and Princess bedeutet es, jeden Tag einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen. Daher unterstütze ich gerne gute Projekte wie WOVEN WIND COTTON“.

Weitere Informationen: www.queenandprincess.de

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen