(Anzeige)

Topmodel Eva Padberg und Niklas Worgt designen T-Shirt für armedangels

Das Social Fashion Label armedangels hat ohne Zweiffel einen bedeutenden Teil dazu beigetragen, fair gehandelte Mode aus Biobaumwolle hierzulande aus der Öko-Nische ins Rampenlicht geholt zu haben. Denn armedangels begeisterte mit seinem Konzept von Anfang an auch Prominente wie Thomas D, Jürgen Vogel, Cosma Shiva Hagen oder Charlotte Roche. Selbst in der glitzernden Modewelt der internationalen Top-Models hat das Streetfashion-Label längst seine Fans gefunden: Mit seinen Designs konnte armedangels Eva Padberg begeistern, die sich nebenbei auch als Unicef-Botschafterin für Fairtrade engagiert. Doch damit nicht genug. Nun haben Eva Padberg und ihr Mann, der Musiker und Produzent Niklas Worgt ein eigenes Fairtrade T-Shirt für armedangels designt.

armedangels Dapayk & Padberg T-Shirts
Foto: Falco Peters Photography

Mit ihrem T-Shirt-Entwurf „Two Hearts – One Rhythm“ möchten die beiden Kreativen in Zusammenarbeit mit armedangels ein Zeichen setzen. Das Shirt besticht durch seine puristische Schwarz-Weiß Optik sowie dem extravaganten, doppelseitigen Druck, der die Gesichter des Paares untrennbar miteinander verbindet. Ein schönes Kleidungsstück für weibliche und männliche Eco Fashion Freunde und ein Statement gegen Ausbeutung, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit. Von jedem verkauften T-Shirt geht ein Euro an eines von drei verschiedenen Hilfsprojekten. Beim Kauf
entscheidet der Kunde selbst, ob er die Organisation Pratham e.V., die Hamburger Initiative Viva con Agua oder das Projekt Trinkwasserwald e.V. unterstützen möchte.

„Millionen Kinder schuften in der Landwirtschaft, in der Industrie oder privaten Haushalten – oft zehn oder zwölf Stunden täglich. Das ist gefährlich für ihre Gesundheit und nimmt ihnen jede Chance zur Schule zu gehen“, sagt Eva Padberg und führt fort, „wir haben die Möglichkeit, die Welt gerechter zu gestalten, indem wir als Kunden im Geschäft nachfragen, woher die Waren stammen und zu welchen Bedingungen sie gehandelt wurden. Jeder kann mit seiner Entscheidung, was er einkauft, einen Beitrag dazu leisten. Auch bei meinen Klamotten achte ich darauf, was ich trage und freue mich, dass Niklas und ich in Kooperation mit armedangels ein Shirt geschaffen haben, dass alles, was uns persönlich am Herzen liegt, vereint: Es besteht aus Bio-Baumwolle, wurde unter Fairtrade-Bedingungen produziert und sieht hervorragend aus.“

Die T-Shirts des Dapayk & Padberg Design werden ab dem 15. Juli 2010 für 39,90 Euro hier im Online Store von armedangels & friends erhältlich sein: www.armedangels.de

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

  1. Pingback: WESLEY

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen