(Anzeige)

Fashion Fights Poverty Modenschau

Das Konzept von Fashion Fights Poverty trat erstmals im Jahr 2005 in Erscheinung. Ziel war die Anregung, darüber nachzudenken, welche Rolle die globale Modeindustrie im Hinblick auf Armut, die Umwelt und die Ausbeutung von Menschen spielt und was man besser machen kann. Das Video zeigt Aufnahmen der Show im März 2010 in Washington, DC.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen