(Anzeige)

Lena Schokolade

Mit ihrem Hamburger Modelabel Lena Schokolade verbindet Gründerin Anna Liedtke ihre Passion für Mode mit ihrer Leidenschaft für Mensch und Natur. Ihre erste Kollektion besteht aus lässigen T-Shirts, Kleidern und Schals, die mit einem auffällig platzierten Text über Vorgänge und Zustände auf unserer Erde aufklären, die so schrecklich sind, dass sie eigentlich jeder kennen müsste. Es sind Kleidungsstücke für Individualisten, die Verantwortung übernehmen wollen, Sinn für die Realität haben und Mode und Kleidung lieben.

Lena Schokolade Shirts
Fotos: Lena Schokolade

Die unifarbenen Modelle werden als Informationsmedium genutzt, um komplexe Themen zu transportieren. Die aktuelle Kollektion prangert die Kinderarbeit in ärmeren Ländern ebenso an wie die Unmengen sinnlos zu Tode kommenden Beifangs bei der Ausbeutung der Meere, die Vergiftung von Mensch und Erde beim Abbau von Gold oder das brandaktuelle Thema der Kernenergie und der ungelösten Frage der Lagerung des Atommülls. Es sind Nachrichten, wie sie in Zeitungen stehen oder standen – prägnant, informativ und, in dieser plakativen Form, bestürzend. Bei allen handelt sich um genau recherchierte Fakten.

Über die Idee Lena Schokolade und die ungewöhnlichen Motive sagt Designerin Anna Liedtke: „Ein Shirt von uns zu tragen ist ein Statement des Trägers – er setzt sich mit der Realität auseinander, und für sie/ihn ist Mode mehr als nur Ausdruck der Persönlichkeit. Denn Mode soll Spaß machen und man muss sich darin wohlfühlen, aber nirgendwo auf der Welt dürfen andere dafür leiden.“

Lena-Schokolade-Screenshot

Selbstverständlich wird für die Herstellung der Kleidungsstücke von Lena Schokolade ausschließlich Biobaumwolle verwendet, die aus kleinbäuerlichen Anbauprojekten in Afrika stammt und nach den Global Organic Textile Standards (GOTS) und vom Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN) zertifiziert ist. Produziert werden die Shirts & Co. unter fairen Arbeitsbedingungen, mit gerechten Löhnen, sozialen Mindeststandards und natürlich ohne Kinderarbeit. Die Herstellung ist ebenfalls GOTS zertifiziert und von jedem Textil fließen zusätzlich 50 Cent in einen Kleinkredite-Fonds für die Arbeiterinnen und Arbeiter.

Weitere Informationen und Online-Shop: www.lena-schokolade.de

Das könnte Dich auch interessieren

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen