(Anzeige)

Die neue nachhaltige Sneakermarke ekn footwear geht 2011 an den Start

Wer Sneaker trägt, dem sind Design und optimale Paßform meist genauso wichtig wie dem Käufer einer Jeans. Doch auch wenn man bei Style und Qualität keine Kompromisse machen will, so kommen einem beim Gedanken an die Produktionsbedingungen vieler namhafter Hersteller doch Zweiffel an der Richtigkeit des Kaufs. Denn die meisten Markenfirmen beauftragen Zulieferer in Fernost, in deren Fabriken die Sneaker hergestellt werden und die sich nicht immer für das Wohlergehen der beschäftigten Arbeiter oder den Schutz der Umwelt interessieren. Wer aber Bio-Lebensmittel einkauft und ein angesagtes T-Shirt aus Biobaumwolle trägt, der will nicht in Sneakern herumlaufen, die am Ende von Kinderhänden gefertigt wurden oder deren Produktion in China die Flüsse vergiftet.

ekn footwear - Sneaker Skizze
Bild: ekn footwear

Umso erfreulicher daher die Nachricht, dass es ab der Herbst/Winter Saison 2011 eine neue freshe Alternative geben wird: Denn dann geht die nachhaltige Sneakermarke ekn footwear mit ökologisch und fair hergestellten Produkten nach höchsten Richtlinien an den Start. Mit seinen Sneakern im klassischen, reduzierten Stil geht Gründer Noel Klein-Reesink neue Wege im Schuhmarkt und verbindet gehobenen Streetstyle mit ökologischen sowie sozialen Standards.

Der Name „ekn“ wird „i’kin“ gesprochen und stammt aus einer alten Sprache des Osmanischen Reiches. Seine Bedeutung ist Samen und Saatgut. Eine passende Bezeichnung wie Gründer Noel fand, denn in unserer Kultur galten Schuhe früher als Symbol für Fruchtbarkeit. Mit seinem Namen ekn und dem Claim „be the seed“ drückt ekn footwear aus, dass wir selbst das Saatgut sind für eine bessere Welt: Jede Veränderung beginnt im Geist und jede Reise startet mit dem ersten Schritt.

Gestaltet werden die ekn Sneaker von einem ehemaligen Designer von adidas Originals und produziert werden sie nach den weltweit führenden hessnatur-Richtlinien in Sachen Ökologie und Sozialstandards in Portugal. Die Preise der ersten Kollektion werden zwischen 99 und 159 Euro liegen und in ausgewählten Eco Fashion- & Sneaker Stores in Europa sowie im eigenen Online-Shop erhältlich sein. Insgesamt wird es je sechs unterschiedliche Modelle für Damen und Herren in jeweils zwei bis drei Farbstyles geben.

ekn coming soon
Bild: ekn footwear

Bei der Herstellung wird daruf geachtet, dass die beteiligten Arbeiterinnen und Arbeiter gerecht bezahlt werden, keine überlangen Arbeitszeiten haben und die Arbeitsumgebung sicher und sauber ist. Ebenso darf keine Diskriminierung von Arbeitern aufgrund des Geschlechts, der Hautfarbe, der Religion etc. vorkommen und es wir auf geregelte Beschäftigungsverhältnisse geachtet. Selbstverständlich gibt es in der Produktionsstätte in Portugal keine Kinderarbeit oder erzwungene Arbeiten. Zum Schutz der Gesundheit und Umwelt wird nur chromfrei gegerbtes Leder aus Portugal (keine Gifte, die über die Haut aufgenommen werden) verwendet sowie nickelfreie Materialien für die Verschlüsse und Ösen. Für die Laufsohlen und Senkel werden Biobaumwolle bzw. recycelte Materialien verwendet und zuletzt wird auch auf eine CO2-neutrale Logistik geachtet.

Neben den Standardmodellen wird es in Kooperation mit den Prinzessinnengärten (www.prinzessinnengarten.net) in Berlin , einer Einrichtung für Obdachlose in Frankfurt am Main (www.weser5.de) oder der Frankfurter Taschenmanufaktur Affentor (www.affentor.de) spezielle Limited Edition geben. Diese limitierten Sneaker können auch nur bei der jeweiligen Organisation abgeholt werden und sie erhält auch einen des Teil Kaufpreises für die Sonderedition.

Weitere Informationen und Online-Shop in Kürze: www.eknfootwear.com

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen