(Anzeige)

Noch sehr selten: Kleidung aus Bio-Leinen statt Bio-Baumwolle

Leinen, das aus der Flachspflanze gewonnen wird, zählt zu den ältesten Stoffen, die vom Menschen für die Herstellung von Textilien verwendet wurden. Bereits vor 6.000 bis 7.000 Jahren wurde Leinen z.B. von den Ägyptern systematisch verarbeitet und auch später wurde es vor allem wegen seiner schmutzabweisenden Eigenschaft geschätzt. Im 19. und 20. Jahrhundert wurde das Leinen dann aber von der günstigeren und leichter zu verarbeitenden Baumwolle verdrängt. Heute wird Leinen vor allem noch für die Herstellung traditioneller Trachtenmode verwendet, im Bereich moderner Kleidung wie T-Shirts, Pullover oder Jeans ist er dagegen nicht mehr zu finden.

Aufgrund der geringen Nachfrage wurde Flachs in Deutschland praktisch nicht mehr angebaut. Der Ersatz durch Baumwolle und neue Kunstfasern machten die Herstellung von traditionellem Leinen wirtschaftlich nicht mehr interessant. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Biologisch Dynamische Forschung (IBDF) e.V. in Darmstadt hat sich die Hess Natur-Textilien GmbH aber bereits im Jahr 2005 dafür eingesetzt, dass der traditionelle Flachsanbau wiederbelebt wird. Zusammen mit hessische Bauern wird seitdem 100% deutsches Bio-Leinen angebaut, dass für die gesamte Leinenkollektion von hessnatur ausreicht. Davon profitieren nicht nur die beteiligten Bauern, sondern auch die Natur. Denn der Flachsanbau kommt gänzlich ohne Chemikalieneinsatz aus und die nach der Ernte folgende Taurotte auf dem Feld ist eine traditionelle Form der Weiterverarbeitung und völlig schadstofffrei.

Und auch die Kundinnen und Kunden können sich freuen. Sucht man im Online-Shop von hessnatur unter www.hessnatur.de nach Kleidungsstücken aus Leinen, erhält man mehr als 240 verschiedene Produkte als Treffer (Stand: 6. April 2011). Das Angebot reicht von luftigen Leinentops über die Tunika aus Seide und Leinen oder Hemden aus reinem Leinen und verschiedenen Leinenhosen bis zu einer großen Auswahl an Leinenjacken. Bei der großen Auswahl lässt sich sicher ein passendes Kleidungsstück aus Bio-Leinen finde, um es einmal mit Textilien aus Bio-Baumwolle zu vergleichen.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen