(Anzeige)

Laufschuhe: Bei der Nachhaltigkeit nicht gerade die Schnellsten

Nachdem immer mehr kleinere Eco-Labels es vorgemacht haben, gehören T-Shirts und andere Kleidungsstücke aus Biobaumwolle und Fair-Trade Herstellung selbst bei großen Handelsketten wie C&A oder H&M inzwischen einfach dazu. Natürlich stammt dort längst nicht jedes Teil aus öko-fairer Produktion, aber bewusst einkaufende Kunden dürfen sich über eine inzwischen recht große und weiter wachsende Auswahl freuen. Schuhe sind zwar inzwischen ebenfalls in veganer Ausführung, aus umweltfreundlich behandelten Materialien und fairer Herstellung erhältlich, doch fristen sie weiter ein Nischendasein.

Schuhläden wie SchuhSign konzentrieren sich zwar auf solch richtig gute Schuhe, doch wer dort Sportschuhe oder gar Laufschuhe sucht, wird leider auch hier nicht fündig. Ausnahmen bilden kleinere Labels wie „Made in Germany“ gefertigten Lunge Laufschuhe oder die Sportschuhe der Sportlinie TMA von Timberland, doch in den großen Sportläden sucht man diese vergeblich. Hier dominieren weiter die Sportschuhe der großen Marken wie Nike, Adidas, Puma, Reebok oder beim Laufen vor allem auch asics und New Balance Schuhe. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel und so gibt es bereits eit einiger Zeit den Laufschuh GREEN SILENCE von Brooks, der zu 75% aus Recycling-Material hergestellt wird und somit die natürlichen Ressourcen schont.

Zudem dürfen sich Bewohner und Besucher der Metropolen Berlin und Hamburg freuen, denn hier findet man die Lunge Laufläden, in denen man die in der Manufraktur gefertigten Laufschuhe des Labels anprobieren und kaufen kann. Das Unternehmen legt großen Wert auf die Nachhaltigkeit und die Umweltvertäglichkeit seiner Produkte, weshalb es auch nach hohen Standards hier vor Ort in Deutschland produziert. Wer nicht in der Nähe wohnt, der kann die Schuhe aber auch bequem über den Online-Shop des Unternehmens auf der Webseite www.lunge.com beziehen.

Die großen Hersteller konzentrieren sich noch auf kleine Spezial-Kollektionen, die umweltfreundlich sind und mehr dem Image als Umwelt oder beteiligten Arbeitern helfen. Zwar sind Schuhmodelle wie die aus der Nike Considered Linie natürlich an sich nichts Schlechtes, doch können einzelne Modelle unter den riesigen Mengen an Schuhen die Verschmutzung der Umwelt und die großteils schlechten Arbeitsbedingungen in den ostasiatischen Produktionsbetrieben nicht wett machen. Beim Kauf von Sportschuhen der großen Hersteller sollte man das nicht vergessen und zumindest darauf achten, dass die neuen Sportschuhe PVC-frei sind.

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Kommentar

  1. Danke für diese Informationen. Ich habe schon lange nach fair produzierten Laufschuhen gesucht und durch ihren Artikel in Lunge Schuhen die passenden gefunden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen