(Anzeige)

Hell’s Kitchen – Taschen, Motorradhelme und Accessoires

Wer die stylischen Taschen, Motorradhelme und Accessoires des italienischen Modelabels „Hell’s Kitchen“ sieht, der kann auf den ersten Blick sicher kaum glauben, dass diese Form bereits ihr zweites Leben ist. Denn angesagtes Design und eine möglichst umweltschonende Herstellung müssen sich längst nicht mehr ausschließen. Und was wäre wohl ökologisch sinnvoller als das Wiederverwerten von Gegenständen, die ihren ursprünglichen Zweck nicht mehr erfüllen? Auf Neu-Deutsch nennt sich dieses Verfahren Upcycling und beschreibt den Prozess der Umwandlung von Abfall oder nicht mehr nutzbaren Gegenständen zu neuen Produkten von höherer Qualität oder einem höheren ökologischen Wert.

Hells Kitchen
Foto: Hell’s Kitchen

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Hell’s Kitchen mit einer Reifenpanne des erfahrenen italienischen Modedesigners Marco Lai. Beim Reparieren des Fahrradreifens kam ihm plötzlich die Idee, das Gummi des geplatzten Reifens zu nähen und daraus einen neues Designerstück zu kreieren. Diesen Wandel beschreibt auch der Markennname, denn Hell’s Kitchen“ war einst ein berüchtigter Bezirk von New York City, der sich bis heute aber zu einer der modernsten und avantgardistischen Gegenden des „Big Apple“ entwickelt hat. Die Produktnamen spielen hingegen auf die Herkunft und die den Stolz der Qualität „Made-In-Italy“ an: Sie tragen die Namen typischer italienischer Pastasorten, wie Maccheroni, Raviolo, Paccheri oder Risotto: Bei den Helmen findet man die sogenannten „Conchiglioni-Helme“, benannt nach den großen Nudeln in Muschelform.

Hells Kitchen - Tasche und Helm
Foto: Hell’s Kitchen

Anstatt unter großem Ressourcen- und Energieaufwand neue Ausgangsmaterialien herzustellen und gleichzeitig schwer zu entsorgendes Material wie den Luftschlauf eines LKW-Reifens zu entsorgen, nutzt Designer Marco Lai sinnvollerweise gleich diesen als Grundstoff für seine Produkte. Die komplette Herstellung in Italien garantiert nicht nur das anspruchsvolle Design und die hohe Qualität, sondern vor allem auch eine möglichst umweltfreundliche Produktion nach eurpäischen Standards und möglichst wenig Transportwegen.

Hells Kitchen Homepage

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.hellskitchen.it

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen