(Anzeige)

Nachhaltigkeitsmesse fairena startet am 20./21. Oktober 2012

Am 20. und 21. Oktober 2012 können sich Münchner und Besucher der Bayerischen Landeshauptstadt auf der Nachhaltigkeitsmesse fairena erneut über kontrolliert biologische, fair gehandelte, umweltfreundliche, nachhaltige und ethisch korrekte Produkte informieren. Neben Lebensmitteln und Mode deckt das Spektrum der Messe auch alle anderen Bereiche des Alltags ab. Unter der Schirmherrschaft von Hep Monatzeder, Bürgermeister der Landeshauptstadt München, findet die Messe für fair gehandelte Produkte und nachhaltiges Leben wie bereits im letzten Jahr in der denkmalgeschützten Reithalle in München Schwabing statt. Der Eintritt für Besucher ist wieder kostenfrei.

fairena

Vor dem Hintergrund einer weiter wachsenden Nachfrage nach möglichst umweltschonend und fair hergestellten Produken liegt die Nachhaltigkeitsmesse fairena voll im Trend. Schließlich entscheiden sich immer mehr Verbraucher zu einem bewussteren Konsum, um mit ihrem eigenen Handeln einen Beitrag für Mensch und Umwelt zu leisten. Schließlich hat sich die Erkenntnis in den letzten Jahren immer weiter verbreitet, dass Konsumentscheidungen immer auch Folgen haben, ganz egal ob es um Nahrungsmittel, Kleidung oder die Wahl des Urlaubsziels geht. Doch auch wenn das Angebot an nachhaltigen Produkten oder engagierten Unternehmen immer größer wird, fällt die Auswahl der richtigen Angebote nicht immer leicht.

fairena 2012 bietet nicht nur Verbrauchern, die ihr Leben nachhaltig gestalten möchten, wichtige Hilfestellung und Informationen, sondern richtet sich auch an Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen nachhaltig sind. Auch die dritte Auflage der fairena bietet den Münchnern wieder ein breites Portfolio aus den Bereichen Lebensmittel und Ernährung, Gesundheit, Naturkosmetik, Mode und Naturtextilien, natürliches und energiesparendes Bauen und Wohnen, umweltschonende Mobilität und fairer Handel. Schirmherr ist Hep Monatzeder, Bürgermeister der Landeshauptstadt München.

Wie gewohnt gibt es auch in diesem Jahr neben der Ausstellung wieder ein umfangreiches Programm an Vorträgen zu Themen des nachhaltigen Lebens. Stichworte sind Permakultur, solidarische Landwirtschaft, Zeitbank, Grundeinkommen, aber auch Yoga und Genuss. Das detaillierte Vortragsprogramm dieses Jahres wird Anfang September auf der Website von fairena veröffentlicht.

Das tägliche Kinderprogramm sorgt dafür, dass sich die Eltern in Ruhe informieren und austauschen können. Und für nachhaltiges leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.

Veranstaltungsort:
Reithalle, München-Schwabing, Heßstr. 132

Die Öffnungszeiten sind:
Samstag, 20.10.2012 von 12:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 21.10.2012 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen auf der Webseite unter www.fairena-messe.org

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen