(Anzeige)

armedangels unter den Top 3 beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012

Als einziges Modelabel war armedangels beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 nominiert und kam sogar unter die letzten drei Favoriten in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU) 2012„. Die Jury würdigte den erfolgreichen strategischen Ansatz, dass Kunden bereit sein werden, für eine möglichst umweltverträgliche und alle beteiligten Menschen fair behandelnde Herstellung von ansprechend designten Kleidungsstücken einen höheren Preis zu bezahlen als für konventionell gefertigte Produkte.

armedangels Webseite

Insbesondere konnte durch die Gewinnung prominenter Unterstützer wie Eva Padberg, Thomas D. oder Cosma Shiva Hagen das Image von „grüner“ Mode aufgewertet werden. Es wurde stark dazu beigetragen, dass sich insbesondere jüngere und modebewusste Käufer von nachhaltig produzierter und fair gehandelter Mode angesprochen fühlen.

Der Ansatz von armedangels ist dabei besonders umfassend und fängt mit der Verwendung von GOTS-zertifizierter Biobaumwolle an und hört bei der Auswahl des Logistikpartners nach ökologischen Kriterien auf. Die sozialen Standards von GOTS entsprechen dabei denen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), so dass ein fairer Umgang mit allen beteiligten Arbeitern garantiert ist. Ein Großteil der Lieferanten ist daneben nach Fairtrade-Standard, ein Teil zusätzlich nach dem Kodex der Business Social Compliance Initiative (BSCI) zertifiziert.

Webseite und Online-Shop unter www.armedangels.de

Das könnte Dich auch interessieren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen