(Anzeige)

Nomadics: Öko-Sandalen aus weichem Seil

Das Unternehmen Nomadic State of Mind bietet Freunden von sommerlich bequemem Schuhwerk seit geraumer Zeit ein neues Modell der Nomadics Sandalen aus natürlichem Seil an. Die Flip Flop Schuhe werden dabei nach fairen Bedingungen hergestellt und sollen besonders bequem sein.

Sandalen aus Seil? Bei dieser Frage begleitet mit einem Stirnrunzeln wird bei einigen Komfortliebhabern möglicherweise Skepsis aufkommen. Doch auch wenn die Nomadics ein wenig an klassische Öko-Latschen – oder gar an „Jesus-Latschen“ – erinnern, so sollen sie äußerst bequem und sehr weich sein. Davon ist zumindest Chris Anderson, Gründer von Nomadic State of Mind und somit Erfinder der Seil-Sandalen „Nomadics“, überzeugt. Natürlich wird für die Sommerlatschen kein hartes, raues und steifes Seil verwendet, sondern eines aus weichen und biegsamen Fasern. Das hört sich interessant an und das Design der Sandalen – das spricht wahrlich für sich.

Nomadics - Flower Flop

Der Neuling unter den Nomadics ist der Flower Flop in einer Orange-Beige-Kombination. Durch das Halteseil kann der Schuh dem Fuß besser angepasst werden und außerdem mehr Halt als gewöhnliche Flip Flops gewährleisten. Die kleine Blumenimitation am Fußspann mitsamt dem Seil-Look erinnert ein wenig an die 70er Jahre Flower Power Zeit. Schließlich wurde Natürlichkeit auch dann groß geschrieben. Bezüglich der Natürlichkeit ist der Flower Flop kaum zu übertreffen. Er besteht gänzlich aus Seil und ist somit ein reines Naturprodukt. Zudem ist die Sandale robust und langlebig – sie kann sogar in der Waschmaschine gewaschen werden. Das geringe Gewicht von nicht einmal 300 Gramm und der Verzicht auf tierische Bestandteile runden die Eckdaten ab.

Die Nomadics Sandalen werden durch Handarbeit und unter fairen Bedingungen in Nicaragua und den USA gefertigt. Die Arbeit scheint Spaß zu machen, denn viele Arbeiter sind bereits seit der Unternehmensgründung 2002 mit dabei. Nachhaltig ist die Produktion zudem bezüglich des Materialverbrauchs. Ein Großteil der Seilreste wird für Accessoires, Teppiche und dergleichen weiterverwertet.

Hinter solchen Öko-Latschen steckt demnach mehr, als man vielleicht denken mag…

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.nomadics.de

Text: Monika Zielinski / Bild: Nomadics GbR

Das könnte Dich auch interessieren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen