(Anzeige)

INNATEX 33: Fachmesse für grüne Mode weiter voll auf Kurs

Der Rekord bei den Ausstellern der INNATEX 32 konnte zwar nicht ganz erreicht werden, dennoch demonstrierte die grüne Modebranche vom 3. bis zum 5. August 2013 ihr wachsendes Potenzial auf der 33. INNATEX, der internationalen Fachmesse für nachhaltige Textilien. Insgesamt präsentierten 220 Aussteller – darunter 46 Labels und Hersteller aus dem Ausland – ihre Kollektionen auf der Messe und bewiesen, dass nachhaltig in wirklich jedem Segment der Modebranche möglich ist. Neben „Stammgästen“ und Pionieren nachhaltig produzierter Mode sorgten auch zahlreiche neue Marken für frischen Wind in Wallau. Unter ihnen waren auch so verblüffende Newcomer wie etwa das Label ajoofa, dessen T-Shirts mit Designs veredelt werden, die von einem Orang-Utan entworfen werden.

Eindruck von der INNATEX 33
Foto: INNATEX | Peter Porst

Nachhaltige Schuhmode ein zentrales Thema der Messe

Nachdem speziell grüne Männermode der Schwerpunkt der letzten INNATEX war, waren es in diesem August nachhaltige Schuhe. Mit insgesamt 13 spezialisierten Labels zeigte sich, dass auch in dieser Branche ein Umdenken angefangen hat und die Verbindung von Qualität, Design, Komfort und Umweltverträglichkeit durchaus möglich ist. Die Kollektionen zeichneten sich vor allem dadurch aus, dass sie nachhaltig produziertes Leder oder Mikrofaser in einem anspruchsvollen Design präsentierten. Wie bei den ebenfalls zu findenden Damen- und Herren-Kollektionen spielt die Kombination von hochwertigem Material und modischer Eleganz eine entscheidende Rolle beim Erfolg.

Branche honoriert Engagement

Der Veranstalter freute sich über positives Feedback. „Es ist uns gelungen, durch gezielte Pressearbeit und ein abgestimmtes Rahmenprogramm, die Schuhmarken nachhaltig für unsere Messe zu gewinnen. Die Paneldiskussion zum Thema ,Nachhaltige Schuhe – Geht das überhaupt?‘ zog mehr als 50 Gäste an.“ Messeleiter Alexander Hitzel resümierte zufrieden: „Unser Engagement kam gut an, viele Aussteller haben bereits jetzt für Januar 2014 zugesagt und werden wieder mit einem Stand bei der INNATEX 34 dabei sein.“ Diese wird im nächsten Jahr vom 25. bis 27. Januar 2014 im Messecenter Rhein-Main stattfinden. Schwerpunkt wird das Thema „Denim“ sein.

Eindruck von der INNATEX 33
Foto: INNATEX | Peter Porst

Mehr Erstaussteller

Wie bereits erwähnt, freute sich der Veranstalter auch über eine weiter gestiegene Zahl von Erstausstellern. Insgesamt 30 Debütanten begeisterten das Publikum auf fast 10 Prozent der Gesamtfläche mit einem abwechslungsreichen Angebot an innovativen Brands. Auch die Händler zeigten sich begeistert von der Bandbreite der vorgestellten Kollektionen und orderten noch investitionsfreudiger als im Vorjahr. Das Gros der Aussteller konnte ein entsprechend positives Resümee ziehen.

Weitere Informationen zur INNATEX Messe sind auf der offiziellen Webseite unter www.innatex.de zu finden, zahllose Fotos auf www.flickr.com und weitere Informationen zum Fotografen auf www.peterporst.com.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen