(Anzeige)

Whatthefuck – Shirts mit Aussage

Whatthefuck, das junge Unternehmen aus Düsseldorf, setzt auf etwas unkonventionelle Sprüche, die ironischer und sarkastischer nicht sein könnten. Es gibt Momente in den Beziehungen von Menschen, in denen man sich manchmal denkt „What the fuck?!“ – und diese Momente haben seit dem WTF Label sogar modisches Potential.

Gegründet wurde Whatthefuck 2013 von Christina Müller, die derzeit noch Mode- und Designmanagement studiert. Die Idee zu dem Label entstand gewisser Maßen im privaten Bereich, genauer – aus dem Missmut über verständnislos beendete Beziehungen. Wahrscheinlich kennt jeder die Situation, vom Partner mit miesen Sprüchen sitzengelassen zu werden. „Was zur Hölle?“, denkt man sich da oder eben Whatthefuck.

Whatthefuck T-Shirts
Fotos: whatthefuck

Trübsal blasen ist bei Christina jedoch nicht angesagt. So kamen die Klassiker unter diesen Sprüchen auf schneeweiße T-Shirts und Tops für Frauen und Männer. Beispiele wie „Es gibt keine andere.“ oder „Lass uns Freunde bleiben.“ treffen den Nagel auf den Kopf. Betroffene können ihrem Frust nun Ausdruck verleihen oder sich einfach an der etwas anderen Art von Fashion erfreuen.

Natürlich hat whatthefuck noch mehr zu bieten als lockere Sprüche. Das Unternehmen arbeitet mit der Continental Clothing Company GmbH zusammen. Diese ist wiederum Mitglied der Fair Wear Foundation und setzt sich für faire Arbeitsbedingungen und eine saubere Stoffherstellung nach ökologischen Gesichtspunkten ein. Die Baumwolle von Whatthefuck hat den Öko-Tex Standard 100, der für kontrollierte Fasern, Garne und Endprodukte steht. Außerdem schließt der Herstellungsprozess jegliche Kinderarbeit oder Ausbeutung aus. Diese Richtlinien und Zertifizierungen waren dem Unternehmen und auch seinen Kunden ein wichtiger Punkt.

Ja, solche sarkastischen Sprüche dürfen ruhig noch mehr faire Shirts zieren.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.whatthefuckshop.de

Text: Monika Zielinski
 

Das könnte Dich auch interessieren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen