(Anzeige)

H&M Garment Collecting: Alte Kleidung ist zum Wegwerfen zu schade

Natürlich lebt ein internationaler Modekonzern wie H&M davon, dass die Konsumenten ihre Kleidungsstücke nicht ewig tragen. Sei es, weil die Klamotten nicht mehr passen, sie kaputt gegangen sind oder man ein Modell der neusten Kollektion möchte. Das Problem dabei ist allerdings, dass dadurch nicht nur Unmengen Müll produziert wird, sondern auch große Mengen an Rohstoffen und Energie für die Herstellung benötigt werden. Das Motto von H&M lautet daher „Reduzieren, wiederverwenden, recyceln“, was mit der weltweiten Kleidersammlungs-Initiative (Garment Collecting Initiative) vorbildlich umgesetzt wurde. Als erstes Modeunternehmen nimmt H&M dabei alle alten Kleidungsstücke an.

Die Hosen, Kleider, T-Shirts & Co. sind schließlich auch nach ihrer Zeit als Lieblingsteil noch sinnvoll zu gebrauchen. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig:

  • Weiterverwenden ist natürlich die sinnvollste Option und so können gut erhaltene Kleidungsstücke als Second-hand-Kleidung weiterverkauft werden.
  • Wiederverwenden ist die Alternative für Kleidung, die nicht mehr getragen werden, dafür aber anderweitig verwendet werden kann. Zum Beispiel nach der Verarbeitung zu zu Putztüchern
  • Recycling kommt für die Teile in Frage, die anderweitig nicht mehr verwendbar sind. Sie können zu Textilfasern verarbeitet oder auch ganz anderen Bereichen zugeführt werden. Ein Beispiel wäre die Nutzung zur Isolation.

Mit den alten Kleidungsstücken will H&M übrigens kein Geld machen. Die Gewinne aus der Initiative werden laut Aussage des Unternehmens entweder in soziale Projekte investiert oder sie fließen in die Forschung und Innovationsprojekte zur Gewinnung neuer Fasern aus Alttextilien. Großes und erstrebenswertes Ziel ist schlußendlich schließlich, dass irgendwann ein geschlossener Kreislauf entsteht und alle alten Textilien wieder zu einem neuen Leben als neue Kleidungsstücke oder andere Produkte erweckt werden können.

Weitere Informationen sind auf der Seite von H&M zu finden: about.hm.com/de/About/sustainability/commitments/reduce-waste/garment-collecting.html

Gesponserter Beitrag
 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen