(Anzeige)

anagram: Eco-Mode aus Hamburg

Für das Hamburger Modelabel anagram sind die Prämissen „Fair“ und „Bio“ selbstverständlich bei der Herstellung von Kleidung. Hinzu kommt ein farbenfroher Style, der vor allem von exotischen Kulturen und den Reisen der Labelgründerin inspiriert ist. Die trendbewussten Shirts verbinden somit gute Laune, Sommer-Mode und nachhaltiges Handeln zu einem moderne Eco-Konzept.

anagram - Shirts und Tasche
Fotos: anagram

Gegründet wurde anagram erst 2014 von Jana Rese aus Hamburg. Die kreative und verantwortungsbewusste Modewelt hat sie jedoch schon zwei Jahre davor für sich entdeckt – mit einem Label für Babys. Für die modebewussten Erwachsenen möchte sie nun mit anagram eine Kombination aus ethischer Eco-Mode und angesagtem Design etablieren. Die Nachfrage nach fairer Mode ist gerade bei jungen Kunden da und wird immer wichtiger, so Janas Erfahrung. Bio-Kleidung wird mittlerweile auch gezielt von trendbewussten Menschen gekauft und zwar solche, die nicht nach „bio“ aussieht, sonder „bio“ hergestellt wurde.

Bisher gibt es von anagram nur T-Shirts und Tops für Damen sowie Taschen, doch die Herrenkollektion soll bald folgen. Das Label spezialisiert sich vor allem auf Batikdrucke und Prints mit frechen Motiven oder Sprüchen. Die Liebe zu Farben und den fröhliche Hippie Style hat Jana unter anderem durch ihre Indienreisen für sich und ihr Label entdeckt. So gibt es neben den Shirts auch tolle Ombre-Stofftaschen oder gesprenkelte Modelle, die an das Holi-Fest erinnern.

anagram - Shirts
Fotos: anagram

Die Prämissen „Bio“ und „Fair“ werden durch die Verwendung von GOTS Bio-Baumwolle erfüllt. Die Hersteller gehören zudem zur Fair Wear Foundation und werden somit auf ethische Arbeitsbedingungen regelmäßig überprüft. Die fertig genähten Shirts kommen anschließend nach Hamburg und werden dort bedruckt oder eingefärbt. Die Batikmuster werden vom anagram Team per Hand selbst erstellt. Die eigens designten Aufdrucke bringt hingegen eine Druckerei mit Digitaldruck auf die Shirts. Finalisiert werden die stylischen Oberteile durch das selbst aufgenähte Logo. Ja, hier steckt viel Liebe, Aufmerksamkeit und Handarbeit drin. Daher das Motto: You better wear it proudly!

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.anagram-clothing.de

Text: Monika Zielinski

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen