(Anzeige)

Lavera Showfloor: Ivana Basilotta, Hellen van Rees, David Andersen

Der lavera Showfloor hat auch für die Sommer-Ausgabe im Rahmen der Berlin Fashion Week neue und nachhaltige Designer für seinen grünen Catwalk gefunden. Mit Ivana Basilotta, Hellen van Rees und David Andersen präsentierten sich Eco-Designer, die seit einigen Jahren bereits ihre nachhaltigen Konzepte vertreten und sich nun auch in Deutschland zeigen möchten.

Ivana Basilotta

Am 10. Juli 2014 ging es bei Ivana Basilotta ausnahmsweise nicht um die Kleidung, sondern um die Schuhe. Auf dem lavera Showfloor präsentierte die Designerin aus London ihre erste Schuhkollektion – komplett aus veganen Materialien. Seit 2009 macht sie hauptsächlich Damenmode und verwendet ökologische oder recycelte Rohstoffe sowie Ahimsa Seide. 2014 stellte sie ihre erste Schuhkollektion aus der Zusammenarbeit mit Amber Valetta vor. Dafür nutzt sie Microfaser-Wildleder, natürliches Lederimitat aus Samen und Körnern oder natürliche Polymere. Aufgewachsen in Deutschland, hat Ivana Basilotta das nachhaltige Leben bereits früh kennengelernt.

Ivana Basilotta - Schuhkollektion No one's skin   Ivana Basilotta - Schuhkollektion No one's skin   Ivana Basilotta - Schuhkollektion No one's skin
Fotos: Corinna Nagel Photography (corinnanagel.com)

Mit ihrer ersten Kollektion für feminine Damenschuhe „No one’s skin“ möchte Ivana Basilotta die Aufmerksamkeit gänzlich auf die Füße lenken. Darum tragen viele Models auch schlichte Strumpfhosen, die die grazilen und luxuriösen Schuhe in den Vordergrund stellen. High-Heels in unwiderstehlichen Designs und ganz ohne Tierleid sollten nach Meinung der Designern viel stärker vertreten sein.

Hellen van Rees

Am 10. Juli 2014 präsentierte sich Hellen van Rees mit ihrer neuen Kollektion auf dem lavera Showfloor und zeigte zudem ihre neue Interpretation des klassischen Chanel Tweeds. Die niederländische Designerin aus Hengelo macht seit 2010 kreative und feminine Kollektionen, gründete ihr gleichnamiges Label jedoch erst 2012. Den handgemachten Tweed kombiniert sie mit zertifizierten Stoffen oder Restbeständen, um ihrer Philosophie von Eco-Fashion gerecht zu werden.

Hellen van Rees - Kollektion Cuttheshades   Hellen van Rees - Kollektion Cuttheshades   Hellen van Rees - Kollektion Cuttheshades
Fotos: Monika Zielinski

Auf dem lavera Showfloor zeigte Hellen van Rees zunächst ein Best Of ihrer bisherigen Kollektionen und dann eine Vorschau auf CUTTHESHADES. Ein Wechselspiel zwischen Weiß, Gelb und zarten Farbverläufen gab der Kollektion einen frischen Look. Akkurate oder unsaubere Fransen umspielten die Beine. Ausgestellte Röcke und locker taillierte Oberteile sorgten für eine leichte Weiblichkeit mit Raum zum Atmen.

David Andersen

Am 11. Juli 2014 zeigte der Däne David Anderson seine neueste SS15 Kollektion und kleidete die Models damit in viel Schwarz. In der Tat ist dies die Lieblingsfarbe für seine Fashion. Das 2007 gegründete und nach dem Designer benannte Label legt zudem viel Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit dem Zero-Waste Konzept und kontrollierten Produktionen in Kopenhagen und China versucht David Andersen sein künstlerisches Schaffen mit Respekt und Bewusstsein zu gestalten. Neben Pret-A-Porter, bietet er somit auch Maßschneiderei von Herrenanzügen und exquisite Couture für Damen an.

David Andersen - SS15 Kollektion   David Andersen - SS15 Kollektion   David Andersen - SS15 Kollektion
Fotos: Monika Zielinski

Auf dem lavera Showfloor wurde ein Ausschnitt der Sommerkollektion SS15 für die Damen gezeigt und dieser überzeugt gänzlich durch schlichte, tragbare und natürlich schwarze Modelle. Elastische und seidige Stoffe wurden zu taillierten Kleidern geformt. Schmale Hosen, Blazer und festere Materialien in Lederoptik ergänzten die feminine Mode. Starke Akzente gaben hingegen silberne Pailettenstickereien, die an aztektische Muster erinnerten.

Text: Monika Zielinski

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen