(Anzeige)

Jubiläen: 130 Jahre Lieblingswäsche und 1 Jahr Comazo Online-Shop

Comazo Online-Shop - 13 Prozent auf Bio-WäscheDas Modelabel für Nacht- und Unterwäsche Comazo kann bereits auf eine lange Tradition zurückblicken, denn gegründet wurde es vom schwäbischen Kaufmann und Landwirt Conrad Maier bereits vor heute 130 Jahren in 1884. Bei der bis heute als Familienunternehmen geführten Firma ruht man sich aber nicht auf vergangenen Erfolgen aus, sondern man ist stets um Verbesserungen bemüht und bereit neue Wege zu gehen. So etwa mit der Fairtrade-Lizensierung Anfang 2009 und der Einführung der comazo|earth Kollektion aus Biobaumwolle für Kinder, Damen und Herren. Auf Bestellungen bis zum 28. September 2014 gibt es auf die gesamte comazo|earth Kollektion aus diesem Grund ganze 13 Prozent Rabatt.

Der Online-Shop wurde am 15. September 2014 ein Jahr alt

Ein weiteres Jubiläum durfte am gestrigen Montag zudem der Comazo Online-Shop feiern, über den man an diesem Tag seine Lieblingswäsche sogar versandkostenfrei bestellen konnte. Aber auch an allen anderen Tagen lohnt sich der Blick in den Shop, denn dort findet sich nicht nur die gesamte Kollektion, sondern es gibt auch regelmäßig Aktionen, einen Sale-Bereich und mit 3,95 Euro liegen auch die Versandkosten in Deutschland im grünen Bereich – ab 50 Euro Bestellwert wird sogar kostenfrei geliefert.

Eine weitere innovative Besonderheit ist, dass bei Comazo komplett auf professionelle Models verzichtet wird. Auf den Bildern im Shop sind ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens zu sehen, denn diese machen nicht nur Lieblingswäsche, sie tragen ihre Lieblingswäsche natürlich auch.

Fairtrade-Code WebseiteTransparenz für den Kunden: Der Weg jedes Lieblingsteils

Die Verwendung von GOTS- und Fairtrade-zertifizierter Biobaumwolle macht die Modelle der comazo|earth Kollektion zwar schon ebenso zur sicheren, nachhaltigen Alternative für umweltbewusste Konsumenten wie auch für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut, das Traditionsunternehmen geht aber sogar noch einen Schritt weiter.

Denn obwohl die meisten Produktionsschritte immer noch direkt am Stammsitz in Albstadt-Tailfingen durchgeführt werden können und dort auch die Hauseigene Designabteilung und Musternäherei sitzt, finden einige Arbeiten natürlich ebenso im Ausland statt, wie auch die Materialien wie etwa die Baumwolle natürlich nicht aus Deutschland stammen. Um auch hier eine größtmögliche Transparenz und nachverfolgbarkeit für den Verbraucher zu bieten, arbeitet Comazo mit dem sogenannten Faircode, mit dessen Hilfe jedes comazo|earth Produkt auf der Wbeseite www.fairtrade-code.de bis zu seinen Ursprüngen zurückverfolgt werden kann.

Somit lässt sich schnell und bequem feststellen, wo der eigene Lieblings-Slip oder das neue Unterhemd genäht wurden. Ebenso natürlich auch, woher die Materialien wie etwa Garn und Stoff stammen und was für Farben verwendet wurden. Neben Design und angenehmen Tragegefühl zählt für immer Menschen auch bei Mode schließlich der Wunsch, dass bei ihrer Herstellung weder Mensch noch Umwelt leiden müssen.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.comazo.de

Bilder: Screenshots der Webseiten

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen