(Anzeige)

Videoclip gegen die Verwendung von gefährlichen PFCs in Kleidung

Dieses Video ist die jüngste Produktion von Greenpeace im Kampf für eine giftreie Zukunft. In ihm wird die Geschichte der sogenannten „PFCs“ – einer Chemikaliengruppe namens Polyfluorierte Kohlenwasserstoffe – erählt, die viele Firmen für die Herstellung wasserdichter und schmutzabweisender Produkte benutzen. U.a. eben auch für Outdoor-Bekleidung.

Diese verschutzen nicht nur im Rahmen der Herstellung die Umwelt, sondern sie gelangen auch in die Natur, wenn die Kleidung bespw. gewaschen wird. Über die Meeresströmungen verbreiten sich die giftigen Chemikalien bis in die Arktis und über Fische und andere Meereslebewesen gelangen sie auch auf den Teller und so in den menschlichen Organismus. Greenpeace fordert die Unternehmen im Rahmen der Detox-Kampagne deshalb dazu auf, auf natürliche Alternativen umzusteigen.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen