(Anzeige)

Jumpsuits im Trend: Alternativen aus Biobaumwolle

Die Modewelt hat einen neuen Liebling, wenn es um gemütliche Homewear geht: Den Jumpsuit. Die Einteiler sind längst auch bei den Erwachsenen im Kleiderschrank angekommen und wurden von der Damenwelt bereits im Sommer ausgiebig getragen. Nun präsentieren auch nachhaltige Eco-Label ihre umweltfreundlichen Versionen des Jumpsuits für kuschelige Herbst- und Wintertage.

Geelee Bear Jumpsuits
Foto: Switcher

Die lässigen Einteiler (auch Onesies genannt) erobern schon seit geraumer Zeit die Wohnzimmer, aber auch die Citys oder gar die Catwalks mit ihren teilweise eleganten und in jedem Fall bequemen und luftigen Looks. In der kühlen Jahreszeit sind sie die ultimative Alternative zu Jogginghose und Sweater. Für einige mögen die übergroßen „Strampler“ möglicherweise seltsam und geradezu unmodisch aussehen, doch der Charme des Jumpsuits liegt vor allem in seiner bequemen Passform. Spätestens beim ersten Tragen wird man zumindest den Komfort nachvollziehen können. Da der Jumpsuit zudem ein rundherum geschlossenes Kleidungsstück ist, gibt es keine verkühlten Lenden oder verrutschte Shirts mehr. Ein Trend, der dieses Mal wahrlich seine praktischen Vorteile hat.

Switcher - Geelee Bear - Herren JumpsuitSwitcher - Geelee Bear - Damen JumpsuitSwitcher - Geelee Bear - Kinder Jumpsuit
Fotos: Switcher

Die Vorteile können mit der Wahl des Herstellers sogar noch maximiert werden. Denn der Jumpsuit-Trend ist mittlerweile auch bei den öko-fairen Labels angekommen. Ein kuscheliges Modell aus umweltfreundlicher Biobaumwolle ist somit kein Problem mehr. Bei Grundstoff gibt es beispielsweise ein klassisches und schlichtes Modell für Herren – welches in der Größe S jedoch auch den Damen bequem sitzen dürfte. Wer den Jumpsuit nun so gemütlich findet, dass er ihn gar nicht mehr ausziehen möchte, der findet von Ken Panda im Avocado Store ein kupferfarbenes Modelle im alltagstauglichen Style. Damit kann man sich problemlos auch in der U-Bahn oder im Café wie Zuhause fühlen. Ein besonders flauschiges Modell ist hingegen bei Switcher unter der neuen Marke Geelee Bear zu finden. Für den Kuschelfaktor sorgt hier jedoch hochfloriges Polyester. Das Label bietet allerdings auch leichtere Jumpsuits mit überwiegend Biobaumwoll-Anteil. Bei all diesen Modellen kommt der modische Aspekt ebenfalls nicht zu kurz. Die sportlichen bis klassischen Designs sind absolut Jumpsuit typisch und lassen den „grünen“ Unterschied nur noch auf dem Etikett sichtbar werden.

Weitere Informationen und Online-Shops zum bestellen unter www.grundstoff.net, www.avocadostore.de sowie www.switcher.com und www.geelee.ch/de

Text: Monika Zielinski

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen