(Anzeige)

Montado Black Edition: bleed startet Crowdfunding für „Lederjacken“ aus Kork

Bei einem Eco-Fashion Label wie bleed organic clothing, dass sich Natur- und Tierschutz auf die Fahnen geschrieben hat und bereits 2011 mit dem PETA Progress Award 2011 ausgezeichnet wurde, darf für eine stylische „Lederjacke“ natürlich kein Lebewesen sterben. Dementsprechend plant das Unternehmen mit der Montado Black Edition nun die erste Jacke aus Kork. Finanziert werden soll die Kollektion mittels Crowdfunding.

bleed Kork-Lederjacken
Foto: bleed organic clothing

Die erste vegane „Lederjacke“ aus schwarz gefärbtem Kork muss sich auch optisch hinter der Konkurrenz aus tierischen Materialien nicht verstecken. Für Damen ist das 289 Euro teure Modell tailliert und an den klassischen Bikerlook angelehnt, die 298 Euro teure Jacke für Herren ist hingegen eher lässig und sportlich geschnitten. Frei von Tierleid, giftigen Chemikalien und ohne ausbeuterische Handelsstrukturen im Hintergrund, ist Kork dabei das vegane Leder des 21. Jahrhunderts. Neben den beiden Jacken wird die Montado Black Edition zudem Shirts aus Biobaumwolle mit stylischen Kork-Patches sowie einen schwarzen Korkgürtel mit bleed-Print und einen Geldbeutel aus gefärbtem Kork beinhalten (alle Teile je 39 Euro).

„Mit Kork haben wir ein alt bekanntes Material wiederentdeckt – und verwenden es nun als Lederersatz“, freut sich bleed Gründer und Inhaber Michael Spitzbarth. „Unser Anspruch mit der Montado Black Edition ist es, eine absolut Lifestyle-taugliche Produktlinie zu etablieren, die nicht nur auf pflanzlichen Rohstoffen basiert, sondern herkömmlichen Materialien auch funktional in nichts nachsteht.“

Die Verwendung von Kork anstelle von Leder lässt aber nicht nur Tiere Leben, sondern sie sorgt auch für ein finanzielles Auskommen der traditionellen portugiesischen Kork-Bauern. Durch die sinkende Nachfrage von Naturkorken bietet die nachhaltige Verwertung des Materials der Montado Black Edition eine neue Perspektive zum Erhalt der bedrohten Korkbiotope. Dabei sind die sogenannten Montados das Zuhause hunderter einzigartiger Tier- und Pflanzenarten. Die Rinde der portugiesischen Korkeiche schützt den Boden vor Erosion, erhöht die Regenwasseraufnahme und bindet außerdem viel CO2. Der Baum kommt bei der Korkgewinnung weder mit Chemikalien in Berührung, noch trägt er selbst einen Schaden davon. Seine besonderen Eigenschaften wie Wärmedämmung, extreme Strapazierfähigkeit und Atmungsaktivität machen Kork zu einem extrem stylischen und nachhaltigen Material – ganz ohne die Verwendung von giftigen Chemikalien.

Das Crowdfunding (noch bis zum 7. Juni 2015) soll dabei helfen, unabhängig von Banken zu bleiben und ohne eine teure Vorfinanzierung der Produkte auszukommen. Damit sinkt auch der Preis der Jacken auf Endkunden-verträgliche 300 Euro. Fünf Prozent des Gesamtumsatzes gehen zudem direkt an die Tierrechtsorganisation PETA, die bereits eine längere Partnerschaft mit bleed verbindet und dem Label bei diesem Projekt unterstützend zur Seite steht.

Weitere Informationen unter www.startnext.com/montado-black-edition

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen