(Anzeige)

Crowdfunding für den 4-fach nachhaltigen ECO4 Sneaker von bleed

Mit seiner veganen Jacke aus Kork schaffte bleed in 2015 seinerzeit bereits Deutschlands erfolgreichstes Mode-Crowdfunding und so will das inzwischen 10-jährige Label im nächsten Jahr erneut ein spannendes Produkt über die Netzgemeinschaft finanzieren. Ab Februar 2019 startet bleed dazu ein Crowdfunding für seine ersten ECO4 Sneaker. Diese werden zu 100% vegan, handgefertigt, Made in EU und klimaneutral sein. Dazu aber selbstverständlich auch modisch im schicken und zeitlose Style.

bleed ECO4 Sneaker 2019
Bild: bleed

Die ersten Bilder wurden bereits veröffentlicht und zeigen einen Sneaker mit einem dunkelgrau meliertem Oberstoff und schwarzer Sohle. „Im ECO4 Sneaker vereinen wir sportliches Lifestyle-Design und höchsten Laufkomfort mit einer einzigartigen Ökobilanz. Und das zu einem Preis von unter 100 Euro!“, betont bleed CEO Michael Spitzbarth. Das Crowdfunding-Projekt wird am 3. Februar 2019 online gehen und dann für sechs Wochen unter der Adresse www.startnext.com erreichbar sein. Der genaue Preis für die Schuhe wird bei 99 Euro liegen.

Die Bezeichnung ECO4 soll dabei für gleich vier Säulen der Nachhaltigkeit stehen, die den Machern von bleed wichtig sind:

1. Vegan und tierleidfrei – Für die ECO4 Sneaker von bleed wird vollständig auf Leder verzichtet, womit sie Tierleid sein werden. Somit werden auch kein krebserregendes Chrom III oder andere giftige Chemikalien benötigt, die bei den meisten Lederherstellungen verwendet werden.

2. Handmade in Portugal (EU) – Hergestellt werden die schicken ECO4 Sneaker von Hand in einer kleinen, portugiesischen Schuhmanufaktur – Dadurch sollen sowohl höchste Qualität wie auch kurze Lieferwege und faire Arbeitsbedingungen gewährleistet werden.

3. Recycelte Materialien – Die Materialien sind von der Sohle bis zum Obermaterial fast alle recycelt und tragen somit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung bei. Für hohen Laufkomfort, einzigartigen Grip und extreme Langlebigkeit wird jedes Material genau da verarbeitet, wo es am sinnvollsten ist: Für die Außensohle kommen recycelte Autoreifen zum Einsatz, für Ferse und Zunge schwarzer Kork und für den Oberstoff ein Materialmix aus 75% recycelten Baumwollresten aus der Textilindustrie und 25% wiederverwertetes PET.

4. Klimaneutral – Zusätzlich kompensiert bleed als eine der ersten Outdoormarken zusammen mit der Organisation ClimatePartner das durch Produktion und Lieferwege entstandene CO2 mit der Unterstützung eines Klimaschutzprojekts in Kenia.

Weitere Informationen zum Label und Online-Shop: www.bleed-clothing.com
 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen