(Anzeige)

bleed recycelt alte Fischernetze zu stylischer Swim- und Surfwear

Trotz eines bisher eher kühlen und verregneten Mai im Jahr 2019 steht eines fest: Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Badesaison. Die perfekten Swim- und Surfwear-Outfits für Schwimmbad, Badesee oder den sommerlichen Strandurlaub gibt es dabei vom nachhaltigen Sports- und Streetwear-Label bleed clothing. Diesen Sommer ist es bereits die dritte Beach- und Surfkollektion aus ECONYL® und weil schon die klassische Bademode so erfolgreich war, hat bleed sein Damen-Sortiment nun um einen Badeanzug, ein Sport- bzw. Badebustier und eine Leggins erweitert.

bleed - Eco Boardshort Olive
Foto: bleed

Ein stylischer Blickfang

Auch an und im Wasser gilt es natürlich eine gute Figur zu machen. Für Männer ganz leich in der lässigen ECO Retro Boardshort Black Olive und der ECO Boardshort Navy. „Die Boardshorts trage ich den ganzen Sommer über. Egal ob zum Schwimmen, Biken oder Skaten, das funktionale Material eignet sich für verschiedene Aktivitäten“, erklärt bleed Gründer und Designer Michael Spitzbarth. Frauen stehen vor der Wahl, welches der drei Bikinimodelle es sein soll: ECO Bikini Blue, ECO Triangle Bikini Blue und ECO Bikini Olive Black begeistern mit unterschiedlichen Schnitten und Farben – vom schlichten Design bis zum edlen Muschelprint.

Etwas geschlossener und sportlich präsentiert sich erstmals außerdem der Badeanzug ECO Swimsuit, der mit offenem Rücken und überkreuzten Trägern gestaltet wurde. Ergänzt wird das Swim- und Surfwear-Angebot für die Damenwelt mit dem ECO Active Top und der ECO Active Leggins. Sie wurden von bleed für den sportlichen Einsatz wie Surfen oder Stand-Up Paddeln entworfen, überzeugen aber natürlich auch bei sportlichen Aktivitäten abseits des Wassers wie etwa beim Laufen oder Yoga.

bleed - Eco Bikini Olive Black
Foto: bleed

Nachhaltigkeit dank Upcycling

Wie bei bleed gewohnt, zählen für das nachhaltig arbeitende Unternehmen nicht nur das Aussehen sondern auch die inneren Werte. Dementsprechend kommt bei der Herstellung der Swim- und Surfwear recyceltes Material zum Einsatz. Passend zum Segment handelt es sich dabei um alte Fischernetze, die aus den Tiefen des Meeres gefischt wurden und damit die Umwelt und Tierwelt nicht mehr schädigen können.

„Immer mehr Plastikmüll schwimmt im Meer. Für die Herstellung des ECONYL®-Garns werden alte Fischernetze und Müll aus dem Mittelmeer gesammelt, sortiert, gereinigt und in Italien und Slowenien wieder aufbereitet. Dadurch wird nicht nur das Meer entlastet, sondern auch Energie und Rohstoffe werden eingespart“, erläutert Michael Spitzbarth. Zudem verfügt das verwendete Material aufgrund seiner vorherigen Verwendung bereits über für Bademode wichtige Eigenschaften: Es ist chlor- und salzwasserresistent und trocknet schnell. Außerdem bietet es einen hohen UV-Schutz und trägt sich angenehm weich auf der Haut.

bleed - Eco Swimsuit Olive Black
Foto: bleed

Weitere Informationen und Online-Shop: www.bleed-clothing.com
 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen