(Anzeige)

MUD Jeans erhält 1 Mio Euro Investitionen zur Entwicklung von Recycling-Jeans

Das niederländische Denim-Label Mud Jeans setzt sich bereits seit mehr als einem Jahrzehnt für eine nachhaltigere Modewelte ein. Im Jahr 2013 führte das Unternehmen zudem das innovative Konzept „Lease A Jeans“ ein. Bei diesem Kreislauf-Konzept, geht es nicht mehr darum eine Jeans zu besitzen, sondern dazu sie sozusagen zu mieten, mit den Optionen diese Miete zu verlängern und sie damit auch zu erwerben oder sie zurückzusenden um eine neue zu erhalten. Diese werden dann recycelt und genau dieses Konzept soll nun weiter ausgebaut werden. Zu diesem Zweck wurden Investitionen in Höhe von einer Million Euro von den beiden Investoren DOEN Participaties und PDENH eingesammelt.

MUD Jeans
Foto: Mud Jeans

Mit diesem Geld will das nordholländische Unternehmen MUD Jeans im nächsten Jahr zu 100 Prozent recycelte Jeans auf den Markt bringen und außerdem seine Expansion nach Skandinavien, Frankreich und England verfolgen. Bereits heute bestehen die Mud Jeans zu 40 Prozent aus recycelte Baumwolle aus alten Jeans. Dank technologischer Innovationen, die in Zusammenarbeit mit der Saxion University und der Wissensplattform Circle Economy entwickelt werden, soll es aber bereits in Kürze für MUD Jeans möglich sein, neue und nachhaltige Denim-Hosen herzustellen, die komplett aus alten Jeans bestehen. Für das Unternehmen steht aber nicht ausschließlich der ökologische Anspruch im 27Vordergrund, sondern es berücksichtigt auch alle beteiligten Aarbeiter sowie die Gesellschaft.

Von diesem Konzept sind die Investoren voll überzeugt und so erklärt Marc Rasmussen, Impact Investment Manager bei DOEN Participaties: „Wenn es um Nachhaltigkeit und Ehrlichkeit geht, gibt es in der Modebranche noch viel zu tun. MUD Jeans zeigt, dass dies möglich ist und ist daher ein Marktführer in Nachhaltigkeit und ein Vorbild für viele. Wir sind besonders stolz darauf, dass wir MUD Jeans bei seiner Mission unterstützen können, im nächsten Jahr 100 Prozent recycelte Jeans auf den Markt zu bringen. Dazu investieren wir gemeinsam mit PDENH jeweils 500.000 Euro.“ Der Erfolg von MUD Jeans spricht dabei für sich – die Hosen des Unternehmens sind bereits heute in mehr als 300 Geschäften in 29 Ländern und online erhältlich.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.mudjeans.eu
 

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen