(Anzeige)

Grüne Mode Videos

Armedangels Video zum Fashion Revolution Day am 24. März 2016

Join the Fashion Revolution - Video

Am 24. April 2013 kamen beim Einsturz des Rana Plaza Gebäudes in Bangladesch rund 1.130 Menschen ums Leben und über 2.400 weitere wurden dabei verletzt. Obwohl das Gebäude bereits als Einsturzgefährdet galt, befanden sich zum Zeitpunkt der Katastrophe mehr als 3.000 Menschen darin. Bei ihnen handelte es sich zum größten Teil um Textilarbeiterinnen, die insbesondere auch Kleidung für internationale Textilfirmen ... Mehr lesen »

Madonna Bain Eco-Dessous Modenschau

Wie man auch hier auf der Übersichtsseite zu umweltfreundlich und fair hergestellter Unterwäsche sehen kann, ist auch in diesem Bereich der Modeindustrie der Trend zu einer nachhaltigen Herstellung mittlerweile angekommen. Auch wenn die Zahl der Labels hier noch sehr überschaubar und deutlich kleiner als etwa im Breich Streetwear ist, haben mutige Pioniere den Anfang gewagt. Dies gilt dabei für deutsche ... Mehr lesen »

Videoclip gegen die Verwendung von gefährlichen PFCs in Kleidung

Dieses Video ist die jüngste Produktion von Greenpeace im Kampf für eine giftreie Zukunft. In ihm wird die Geschichte der sogenannten „PFCs“ – einer Chemikaliengruppe namens Polyfluorierte Kohlenwasserstoffe – erählt, die viele Firmen für die Herstellung wasserdichter und schmutzabweisender Produkte benutzen. U.a. eben auch für Outdoor-Bekleidung. Diese verschutzen nicht nur im Rahmen der Herstellung die Umwelt, sondern sie gelangen auch ... Mehr lesen »

H&M Garment Collecting: Alte Kleidung ist zum Wegwerfen zu schade

Natürlich lebt ein internationaler Modekonzern wie H&M davon, dass die Konsumenten ihre Kleidungsstücke nicht ewig tragen. Sei es, weil die Klamotten nicht mehr passen, sie kaputt gegangen sind oder man ein Modell der neusten Kollektion möchte. Das Problem dabei ist allerdings, dass dadurch nicht nur Unmengen Müll produziert wird, sondern auch große Mengen an Rohstoffen und Energie für die Herstellung ... Mehr lesen »

Start-Up: Paulsbaeg Taschen aus regionaler Produktion

Erneut präsentiert sich eine Crowdfunding-Idee den aufgeschlossenen Modeliebhabern. Es geht um das Label Paulsbaeg und das steht für ökologische, regional hergestellte, praktisch konstruierte und stylische Street Fashion Taschen. Der Gründer möchte mit einigen Argumenten und einem schmucken Design der Stofftaschen überzeugen, denn noch fehlen dem Berliner Startup Unterstützer. Pauls Taschen wollen alles miteinander vereinen, was sich ein anspruchsvoller und bewusster ... Mehr lesen »

Modeopfer: Müssen Millionen Menschen für unsere Kleidung leiden?

Bilder sagen mehr als tausend Worte und ein Video dürfte demnach noch mehr Menschen erreichen. Dies hat sich wohl auch das Team des Greenality Online-Shops gedacht und passend zur Vorweihnachtszeit dieses Video bei Youtube eingestellt. Zu sehen sind darin zwei junge Frauen, die im Kaufhaus stylische neue – aber konventionell hergestellte – Kleidungsstücke erstehen. Mit dem Fahrstuhl geht es dann ... Mehr lesen »

Video mit Hintergrundinfos zur ersten Tchibo Kollektion mit 100% Bio-Baumwolle

Am 16. Juli 2013 ist Tchibo mit seiner ersten Wäschekollektion gestartet, für deren Herstellung ausschließlich Baumwolle verwendet wird, die zu 100 Prozent aus kontrolliert biologischem Anbau stammt. Zertifiziert ist sie nach den Standards OE 100 beziehungsweise OE Blended von Textile Exchange, einer gemeinnützigen Organisation zur Förderung des Anbaus von Biobaumwolle. Der Schritt ist einer von vielen, die Tchibo auf dem ... Mehr lesen »

Abschlußwalk von Bhana auf dem lavera Showfloor

Das Fashion Label Bhana stammt aus dem kanadischen Vancouver und wurde im Jahr 2008 gegründet. Die am 3. Juli 2013 auf dem lavera Showfloor im Umspannwerk am Alexanderplatz in Berlin vorgestellte Kollektion wurde von der Freiheit, der Reinheit der Liebe und natürlich der Natur inspiriert. Um eine möglichst intakte und lebenswerte Erde zu erhalten, werden für die Herstellung deshalb vor ... Mehr lesen »

Video: Fragen zur Herstellung der Mode – Kann ich das tragen?

Wer sich schon immer etwas mehr gefragt hat als „Wie steht mir das?“ und „Wie teuer ist das?“, für den dürfte der folgende dokumentarische Kurzfilm von Luise Fiedler ein interessanter Einstieg in die Welt hinter den Schaufenstern der Modehäuser und Boutiquen sein. Im Video mit dem Titel „Kann ich das tragen?“ wird einmal hinterfragt, woür die immerhin etwas mehr als ... Mehr lesen »

Fotoshooting für das Label edelziege in der Mongolei

Das Video zeigt ein Fotoshooting mit Fotograf Chris Gonz und Model Angelina Buyankhishig für das Label edelziege aus Plauen, unter dem Saruul Fischer seit 2008 luxuriöse Cashmere-Produkte designt und vertreibt. Die hochwertigen Kleidungsstücke werden im Rahmen einer ökologischen Produktion und Verarbeitung direkt vor Ort in der Mongolei aus der kostbaren Cashmerewolle gefertigt. Weitere Informationen unter www.edelziege.de Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen