(Anzeige)

Schlagwörter Archiv: Güne Mode

Ökologisch, nachhaltig, humanitär – Mode von [eyd]

eyd Online-Shop

Nachhaltige Mode aus ökologischen Naturfasern liegt nicht nur im Trend, sie hat sich mittlerweile in der Gesellschaft nahezu fest etabliert. Das Stuttgarter Green Fashion Modelabel [eyd] vertreibt über seinen Online-Shop zeitlos schicke Basics für Damen und Herren zu fairen Preisen. Die meisten Kleidungsstücke bestehen aus Baumwolle, die ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau stammt und mit ökologischen Farbmitteln gefärbt wird. Ein ... Mehr lesen »

GreenLounge Berlin am 3. Juli 2013: Beliebter Treffpunkt der Öko-Mode-Szene

Zur Berlin Fashion Week präsentiert sich die GreenLounge in Kreuzberg als interessante Schnittstelle zwischen den drei Messen Green Showroom und Ethical Fashion Show aus Berlin, sowie der Innatex bei Frankfurt am Main mit Einblick in die aktuellen Trends der grünen Mode. Bereits seit drei Jahren kommen zahlreiche Gäste aus den Bereichen Mode, Vertrieb und Presse in Berlin zur ehemaligen InnatexLounge ... Mehr lesen »

ajoofa – Affenkunst auf Bio-Shirts

ajoofa

Das Modelabel ajoofa aus Deutschland verbindet Mode und Tierschutz auf ungewöhnliche Weise. Die angebotenen T-Shirts zieren Motive, welche von Affen gemalt wurden. Neben dieser Form der sinnvollen Beschäftigung von Zootieren spendet das Unternehmen auch Teile seiner Einnahmen zum Wohl des Tier- und Umweltschutzes. Das Konzept von ajoofa hört sich sehr interessant an und das ist es auch. Das Wort ajoofa ... Mehr lesen »

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen