(Anzeige)

Schlagwörter Archiv: Streetwear

bleed organic clothing mit PETA Progress Award 2011 ausgezeichnet

Bereits im Juli 2011 wurde das nachhaltige Street- und Sportswearlabel bleed organic clothing von der Tierschutzorganisation PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) für die „Tierfreundlichste Modelinie“ mit dem Progress Award 2011 ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt PETA jedes Jahr besonders tierfreundliche Errungenschaften im Bereich Wirtschaft und Kultur. Beim nachhaltigen Street- und Sportswearlabels bleed organic clothing steht der Respekt ... Mehr lesen »

Eigenmuse – Online-Shop

Im April 2010 wurde der Eigenmuse Store in Kreuzberg eröffnet, wobei sich das Sortiment auf lokale Berliner Labels und Biolabels wie Bleed, Fairliebt oder Regenerate konzentriert hat. Mittlerweile hat Eigenmuse aber zudem auch einige bekannte Streetwear-Brands wie Supremebeing, Nikita oder Forvert im Angebot. Außerdem folgte mit dem eigenen Online-Shop der Gang ins Web, wobei innerhalb Deutschlands sogar kostenlos versendet wird. ... Mehr lesen »

Operation Green Shop: Neue Shirts von Fairtrademerch, Sutsu und Sunimar

Im Online-Shop Operation Green vertreiben die Macher des eco-fairen Boardsport- und Streetwear-Labels Sunimar neben den coolen Klamotten der eigenen Marke auch andere angesagte Marken wie Sutsu, Fenchurch, Ipath, bleed und Greenality.Wer unbedruckte und gut geschnittene Basic-T-Shirts aus Biobaumwolle bevorzugt, der findet zudem ein großes Angebot der Marke Fairtrademerc. Die Farbpalette reicht vom Klassiker in Schwarz oder Weiss bis zu auffälligeren ... Mehr lesen »

Thomas D for PYUA neu bei Zalando Sports

Thomas D von den Fantastischen Vier ist nicht nur ein erfolgreicher Sänger, sondern auch ein passionierter Umweltschützer und Tierschützer. Aus diesem Grund fährt er ein Auto mit Hybridantrieb, hat eine Solaranlage auf dem Dach und ernährt sich ausschließlich vegetarisch. Außerdem entwirft er mit „Thomas D for PYUA“ eigene Kleidungsstücke für das Kieler Eco-Streetwaer Label, die jetzt ganz neu auch bei ... Mehr lesen »

Rapanui: Limitierte T-Shirts zum Tag des Meeres

Im Rahmen der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung im Jahr 1992 wird der 8. Juni als der Tag des Meeres gefeiert, gut behandelt hat der Mensch das größte Ökosystem auf unserem Planeten aber seidem nicht. Dabei bedecken die Ozeane und Meere mehr als 70% der Erde, sind für ein stabiles Klima enorm unersetzbar, sind Lebensraum von geschätzten ... Mehr lesen »

CANTANA Love Green – T-Shirts aus Biobaumwolle

Gegründet wurde das T-Shirt Label bereits 2008 von Jörn Berlin & Yannick Reynaud und im Jahr 2011 wurde CANTANA mit dem Slogan „Love Green“ ergänzt. Seither besteht die gesamte Kollektion aus Biobaumwolle, denn so soll mehr Verantwortung für die Baumwoll-Bauern, die T-Shirt-Träger und die Umwelt übernommen werden. Die Shirts sehen nicht mehr nur verdammt gut aus, sie sorgen auch für ... Mehr lesen »

Rapanui Clothing präsentiert das T-Shirt als Hilfe für Japan

Die beiden Brüder und Gründer von Rapanui Clothing besitzen erfolgreiche Abschlüssen im Bereich Erneuerbare Energien und Wirtschaft, entschlossen sich dann aber zur Freude aller heutigen Fans des Labels für eine Karriere im Modebereich. Die T-Shirts und anderen Kleidungsstücke werden aus Biobaumwolle in einer Fabrik hergestellt, die ihren Strom aus sauberer Windkraft bezieht und von der Fairwear Foundation kontrolliert wird. Die ... Mehr lesen »

Collien Fernandes designt neue Bio-T-Shirts für armedangels und wird von Christian Ulmen unterstützt

In 2009 designte TV-Schönheit Collien Fernandes für armedangels ein T-Shirt. Das Shirt „One Good Deed every Day“ aus Biobaumwolle machte seinem Namen alle Ehre, denn es bestand nicht nur aus 100% Biobaumwolle, sondern von jedem Verkauf gingen zudem 5 Euro an das indische Kinderheim St. Catherine’s Home in Mumbai. Nun designt Collien Fernandes erneut für armedangels und erhält dabei weitere ... Mehr lesen »

Deutlich mehr Kleidung aus Biobaumwolle als aus Biowolle

Grüne Mode scheint sich inzwischen in vielen Bereichen von Schuhen über Jeans und T-Shirts bis zu Hemden und Jacken durchgesetzt zu haben. Den größten Anteil am Geschäft mit bio-fairer Mode dürfte allerdings Streetwear ausmachen und hier insbesondere T-Shirts aus Biobaumwolle. Diese sind inzwischen vom kleinen T-Shirt Label über gewachsene Eco-Fashion Unternehmen wie armedangels bis zum Blanko-T-Shirt von großen Herstellern wie ... Mehr lesen »

zündstoff – Laden und Online-Shop für faire Streetwear

zuendstoff online-shop

Der Name „zündstoff. global streetwear“ steht für Stoff in Form von Textilien und eine eigentlich selbstverständliche und doch zündende Idee, die sich aktuell nicht nur im Netz wie ein Lauffeuer ausbreitet: Es geht darum, dass für stylische Klamotten weder die Umwelt leiden muss noch Menschen in Entwicklungsländern ausgebeutet werden müssen. Denn inzwischen gibt es zahlreiche Mode Labels, die ökologisch angebaute ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen