(Anzeige)

Schlagwörter Archiv: Vilde Svaner

Wintermode & Accessoires von Vilde Svaner, KSIA und Grüne Erde Organic Fashion mit Heimvorteil

Nachhaltig hergestellte Mode zeichnet sich nicht nur durch die Verwendung von Biobaumwolle oder die Herstellung nach Sozialstandards aus. Ähnlich wie bei Lebensmitteln auch, bietet vor allem die Verwendung regionaler Materialien bei der Herstellung einen weiteren Vorteil für Umwelt und Klima. Denn was nicht um die halbe Welt transportiert werden muss, hinterlässt logischerweise bereits einen kleineren ökologischen Fußabdruck und stärkt zudem ... Mehr lesen »

Vilde Svaner präsentiert neue Kollektion

Am 22. und 23. Januar 2010 präsentierten die Designerinnen Antje Wolter und Anne Gork anläßlich der Berlin Fashion Week 2010 im Showroom die neue Kollektion ihres ökologischen Modelabels Vilde Svaner. Am Freitagabend fand passend dazu eine exquisite kleine Reception mit Bio-Weinschorle von Acht Grad und veganem Gourmet-Raw-Food statt. Genuß für Augen und Gaumen war somit garantiert. Foto: Vilde Svaner Showroom ... Mehr lesen »

Vilde Svaner – Green Fashion aus Deutschland

Schwäne (dänisch: Svaner) strahlen dank ihres schneeweißen Gefieders und der oft eindrucksvollen Größe eine zeitlose Schönheit, Anmut und Eleganz aus. Mit dem 2008 gegründeten grünen Fashion Label VILDE SVANER verhält es sich genauso: Es werden keine einfachen Mode-Basics entworfen, sondern zurückhaltende Extravaganz aus Biobaumwolle, Brennnesselstoffen und recycelten Herrenhemden, deren nachhaltige Herstellung für die Gründerinnen selbstverständlich ist. Fotos: Vilde Svaner / ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen